Hits: 1379

Tiere sind mein Leben.

Vor allem die Tiere aus dem Tierschutz berühren mein Herz. Bei mir lebt deswegen ein ganzer “Zoo” – bestehend aus drei ehemals quasi unvermittelbaren Hunden, einem bunten Schwarm überwiegend alter und chronisch kranker Wellensittiche und zwei Goldhamsterdamen, die ebenfalls aus dem Tierschutz stammen.

Von jedem dieser Tiere und von denen, die schon gegangen sind, durfte ich auf einzigartige Weise lernen. Diese Tatsache, dass gerade Tiere aus dem Tierschutz mit der Geschichte, die hinter ihnen steht, besonders gute Lehrer sind und sie bei möglichst artgerechter Haltung regelrecht aufblühen, beflügelt mich jeden Tag und lässt mich immer besser werden.

Daher möchte ich mein Wissen und meine Erfahrung an Menschen weitergeben, die sich ebenfalls auf diese Reise begeben wollen oder es bereits sind.

Der Wunsch, Menschen und Tiere in Frieden zusammenzubringen, ist so stark vorhanden, dass diese Seite ins Leben gerufen wurde. Sie soll zeigen, wie Tiere und Menschen harmonisch und in Freundschaft zusammenleben können und welch wunderbare Familienmitglieder, Freunde und Lehrer gerade Tiere aus dem Tierschutz werden, wenn man sich darauf einlässt.

Das Wissen, dass ich in meinem erfolgreich abgeschlossenen Tiermedizinstudium erlangen durfte, möchte ich meinen Mitmenschen mitgeben, sie schulen, um Kompetenz zu erkennen und weiterbilden, damit sie mit ihren Tieren freier und unabhängiger von außen sind. Dazu verfasse ich regelmäßig Fachartikel, die es Menschen, die bereits erfahren in der Vogelhaltung sind, durch weiteres Fachwissen ermöglichen soll, Kompetenz und Souveränität in tiermedizinischen Fragen zu erlangen. Denn für mich war es früher immer das Schlimmste, dem Tierarzt blind vertrauen zu müssen, dass er das Beste und Richtige für meine Schützlinge tut.

Mit meinen Texten für Einsteiger in der Vogelhaltung möchte ich denjenigen helfen, die sich noch unsicher sind, wann es ratsam ist, einen Tierarzt aufzusuchen und ich möchte sie schulen, Krankheiten und Verhaltensauffälligkeiten frühzeitig zu erkennen.

Der Alltag mit meinen Tieren ist für mich jeden Tag aufs Neue etwas Einzigartiges und erfüllt mich mit großer Dankbarkeit. Diese Dankbarkeit und die vielen schönen und oft auch lustigen Momente mit meinen Tieren machen für mich Lebensqualität aus.