Aufrufe: 59

Kurfürst

Einzug: August 2017

Schlupf: 2007

Farbe: grau

Geschlecht: männlich

Merkmale: sitzt gerne auf SEINER Lieblingsschaukel, mag keinen Kontakt zu anderen Wellensittichen außer Felix (Hürdenwelli)

Kurfürst zog als schlechter Flieger als die graue Eminenz einer reinen Handicap- und Senioren-Welligruppe in meine Pflegestelle. Die Besitzerin musste den Schwarm aus gesundheitlichen Gründen aufteilen und so zog Kurfürst als Graf Grau mit zwei weiteren Hähnen und einer Henne bei mir ein.

Dieser komische Kauz ist leider als letzter der ehemals bestehenden Gruppe übrig geblieben und wie es sein Name verrät, auch ein ganz Besonderer. Man muss ihn mit seiner mürrischen Art einfach gern haben.

Kurfürst lässt bis auf Felix keinerlei Wellikontakt zu. Wenn ein Neuankömmling, der die Regeln in der Fußgängervoliere noch nicht kennt, ihm zu nahe kommt oder sich gar auf seine Schaukel setzt, ist er zutiefst beleidigt und schreit auch schonmal empört.

Umso niedlicher ist es, wenn er sich mit Felix gegenseitig krault und füttert. Etwas, das er zuvor nur mit Kalle zugelassen hatte, der ebenfalls ein älterer Fußgänger war und auch schon verstorben ist.

Die graue Eminenz ist hier aus dem Schwarm jedenfalls nicht wieder wegzudenken und jeder, der ihn und seine Art kennenlernt ist schlichtweg verzaubert.